ÜBERLAUF BECKEN

Was ist ein Überlauf – Pool? Die Überlauf-Pool-Variante ist eine der beliebtesten! Die Überlaufrinne zieht sich um den kompletten Pool und der Wasserpegel ist somit optisch fast Nahtlos mit der Umgebung verbunden. Dabei ist es unabdingbar, dass das Pool exakt in der Waage steht (+/- 2mm lt. Bädernorm DIN 19643). Bei diesem Überlauf – Pool wird zusätzlich ein Ausgleichsbehälter im Technikschacht eingebaut und er braucht etwas mehr Platz als der Skimmer Pool.

überlaufpool-exportpools

Was ist ein Überlaufpool?

Beim Überlauf-Pool kann das Wasser bis zum Rand gefüllt werden und fließt direkt über eine Überlaufrinne in einen Ausgleichsbehälter (auch Schwallwassertank genannt). Die Technik eines Überlauf-Pools ist komplexer als jene beim Skimmer Becken und braucht auch mehr Platz. 

In diesem Ausgleichsbehälter versteckt sich eine ausgeklügelte Technik, die mit Messsonden laufend die Menge des Wassers erkennt und reguliert. Erst danach gelangt das Wasser zu den Filtern. Im Gegensatz zu einem Skimmer Becken, wo nur an einer Stelle Wasser angesaugt wird, kann durch die Umrandung beim Überlauf-Pool, mehr Fläche – in kürzerer Zeit umgewälzt werden.

Bei bündigem Wasserspiegel soll der waagrechte Höhenunterschied auf die gesamte Länge laut der Bädernorm DIN 19643 maximale Abweichungen von nicht mehr als +/- 2 mm aufweisen, wir empfehlen aber +/- 1,5 mm nicht zu überschreiten und das ist bei der Herstellung des Fundaments nur mit Ausgleichsmassen zu erreichen.

Nicht nur der bündige Wasserspiegel ist modern und ästhetisch, gerade deswegen, knallt das Wasser nicht ständig gegen die Poolwände und ist insgesamt wesentlich leiser als andere Poolvarianten.

Überlauf Pool

Sie träumen - wir liefern! Schicken Sie uns eine Anfrage mit den Maßen ihres geplanten Überlauf Pools. Wir beraten Sie gerne! 

Jetzt anfragen